Loading...
Wahrscheinlich kennst du
mehr queere Menschen, als du denkst...
Zeig ihnen deine
Akzeptanz!
Hab dein
WELCOMING OUT!
LGBTIQ+DU
<p>In unser wertschätzendes Miteinander und unser Ja zu Diversität schließen wir sexuelle und geschlechtliche Vielfalt selbstverständlich ein. Indem wir [...]</p>
<p>Ich möchte in einer Gesellschaft leben, in der man sich als junger Mensch keine Gedanken machen muss, ob die eigene sexuelle Orientierung [...]</p>
<p>Die Bücherhallen haben offene Häuser für alle Menschen in dieser Stadt. Wir freuen uns über Vielfalt bei Gästen wie Mitarbeitenden und engagieren uns gegen [...]</p>
<p>Unsere Werte (als Menschen wie auch als Marke) decken sich auf vielen Ebenen mit denen von WELCOMING OUT: Möglichst große Freiheit für jede*n Einzelne*n [...]</p>
<p>Ich bin mit Begeisterung und Überzeugung am Start. Die Einladung, ein Teil von WELCOMING OUT zu sein, ehrt mich. [...]</p>
<p>Niemand sollte beim Gedanken an ein Coming-out Angst oder Sorge empfinden müssen. Um hierfür ein deutliches Zeichen zu setzen, ist die Behörde für Kultur und [...]</p>
<p>Liebe ist Grenzenlos. Es wird Zeit, dass wir alle lernen zusammen zu [...]</p>
<p>WELCOMING OUT hat sich zum Ziel gesetzt, einen geschützten und sicheren Rahmen zu schaffen, der Voraussetzung für LGBTQ+ Personen ist, sich zu outen [...]</p>
<p>[...] Menschen in ihrer individuellen Entwicklung zu unterstützen und ihre eigene Diversität als Stärke zu begreifen. Daher freue ich mich queeren Projekten wie WELCOMING OUT etwas zurückgeben zu können</p>
<p>Homofeindlichkeit ist einfach so unfassbar unfair. Wie kann es okay sein, Menschen für eine Sache, auf die sie keinen Einfluss haben und die niemandem schadet, auszugrenzen, abzulehnen oder Schlimmeres [...]</p>
<p>Die nächsten Schritte in unserer Gesellschaft hin zur Akzeptanz aller Identitäten, Orientierungen und Lebensentwürfe zu machen, wollen wir aktiv unterstützen. WELCOMING OUT bietet [...]</p>
<p>Allies sind jetzt mit steigender Queerphobie wichtiger denn je und zu wissen, man hat Rückhalt und Menschen außerhalb der Community ist [...]</p>
<p>Ich werde mich mein ganzes Leben an die Schrecksekunde erinnern, als ich an meinem ersten Arbeitstag ohne Vorwarnung vor den versammelten Anwaltskolleg*innen [...]</p>
<p>Als 'PATRON OF WELCOMING OUT' möchten wir ein sichtbares Zeichen setzen, dass wir Menschen aller Geschlechtsidentitäten und sexuellen Orientierungen unterstützen [...]</p>
<p>Alle Menschen sollen sich in unserer Gesellschaft willkommen fühlen, egal wen sie lieben oder [...]</p>
<p>Wir brauchen vielfältige Sichtweisen und Hintergründe, um Technologien so zu entwickeln, dass sie die Diversität unserer Gesellschaft widerspiegeln. Nur wenn alle [...]</p>
<p>Zusammen können wir eine starke Allianz bilden und den Weg zu einer gerechteren Gesellschaft ebnen. Lasst uns gemeinsam die [...]</p>
<p>Die Hoffnung war, innerhalb weniger Jahre Menschenrechte für alle und gesellschaftliche Akzeptanz zu erkämpfen. Doch noch immer [...]</p>
<p>Mit einem Welcoming Out wird nicht nur ein Raum geschaffen, in dem sich queere Kinder, Jugendliche und Erwachsene mitteilen können, sondern es bietet auch die Möglichkeit, mit der heteronormativen Mehrheitsgesellschaft in den Austausch zu gehen [...]</p>
<p>Aus unserer weltweiten Arbeit wissen wir, dass Akzeptanz und Inklusion, für uns besonders von Menschen mit Behinderungen, dafür entscheidend und [...]</p>
<p>Mir ist es wichtig, dass die Gesellschaft und die Wirtschaft LGBTIQ+-Personen nicht nur respektiert, sondern auch aktiv willkommen heißt [...]</p>
<p>WELCOMING OUT - Ich habe mich sofort in die Idee verliebt, dass sich einmal nicht die Queers outen, sondern [...]</p>
<p>Die Berliner Clubkultur war von Beginn an queer geprägt. Als DJ und somit ein Teil der Clubszene bin ich [...]</p>
<p>Der Hass & die Stigmatisierung gegen queere & marginalisierte Menschen nimmt aktuell weltweit, aber auch in Deutschland zu. Mir macht das Angst! [...]</p>
<p>Das ist für uns eine Frage des Respekts vor der Individualität und Würde des einzelnen Menschen. Wir stehen für [...]</p>
<p>WELCOMING OUT ist eine gute Möglichkeit den Herzscheinwerfer bei HS - Hamburger Software noch heller strahlen zu lassen. Denn das kleine Symbol erzeugt eine große [...] </p>
<p>Bei OTTO setzen wir uns aktiv für die Rechte und die Sichtbarkeit der LGBTIQ*-Community ein. Unser queeres Mitarbeitenden-Netzwerk MORE* hilft uns [...]</p>
<p>Straight Allyship ist für die queere Community unabdingbar: Denn nur gemeinsam können wir eine inklusive Zukunft gestalten, in der alle [...]</p>
<p>Seit meiner Teilnahme bei Miss Germany, bei der ich mit queeren Menschen in Kontakt stand, weiß ich, wie wichtig es ist, ein Umfeld zu schaffen, in dem sich alle wohlfühlen. [...]</p>
<p>Als Unternehmen möchten wir für alle Mitarbeitenden aus der LGBTIQ+-Community einen sicheren Raum bieten, indem wir durch eine offene und respektvolle Kommunikation miteinander und [...]</p>
<p>Kommt raus, dann sind wir stark!</p>
<p>In den letzten Jahren gab es sicher Fortschritte bei der Anerkennung geschlechtlicher und sexueller Vielfalt. Trotzdem ist die uneingeschränkte [...]</p>
<p>Als Patron von Welcoming Out wollen wir dazu beitragen, LGBTIQ+ Personen das Coming Out zu erleichtern und ihnen zu zeigen, dass sie in unserer Gesellschaft [...]</p>
<p>Eine warme, offene Haltung meinen Mitmenschen gegenüber ist ein wesentlicher Bestandteil der Welt, in der [...]</p>
<p>Das Recht auf Liebe ist universell. Daher setzen wir uns bei der ParshipMeet Group für ein gesellschaftliches Klima ein, das Verständnis schafft [...]</p>
<p>Meine Hoffnung: Mit WELCOMING OUT werden wir von Hamburg aus ein starkes Signal für die uneingeschränkte Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt [...]</p>
<p>Es geht nicht ohne ein respektvolles, fehlerfreundliches Miteinander – und das lässt sich nur gemeinsam gestalten. Welcoming Out ist [...]</p>
<p>Aus meiner Sicht eine Win-Win-Situation, die es uns leichter macht, in einen offenen Dialog zu kommen.<br />
Mit WELCOMING OUT können wir klar Stellung beziehen [...]</p>
<p>Wir stehen als Organisation für die vielfältigen Lebensweisen unserer Nutzer*innen und Mitarbeiter*innen ein und unterstützen die freie Entfaltung [...]</p>
<p>Es ist mir eine Herzensangelegenheit, „WELCOMING OUT“ zu unterstützen, denn jedes Mal, wenn eine Person ihr wahres Ich zeigt, wird die Welt zu einem besseren Ort! [...]</p>
<p>Gerade wir weissen privillegierten CIS dudes müssen uns engagieren, einbringen, lernen, reflektieren, ansprechen, aufstehen und aktiv sein [...]</p>
<p>Oft unterschätzen wir hierbei noch, wie wichtig sichtbare Vorbilder sind – sei es in der Geschäftsführung der Agentur oder auf [...]</p>
<p>Als Zweite Bürgermeisterin bin ich stolz Teil dieser Bewegung zu sein, Haltung zu zeigen und gemeinsam ein deutliches Zeichen für Vielfalt und Offenheit in unserer Stadt [...]</p>
<p>Viele meiner Freunde haben mir erzählt, wie schwierig es für sie war, ihrer Familie und ihren Freunden zu sagen, was sie fühlen und für wen sie Gefühle haben. Das muss sich ändern [...]</p>
<p>Indem auch wir als Patron die LGBTIQ-Community unterstützen, können wir hoffentlich mit dazu beitragen [...]</p>
<p>Ich freue mich über die Initiative WELCOMING OUT, weil ich überzeugt bin, dass es um die vielen queeren Communities herum viele noch unsichtbare Unterstützer*innen [...]</p>
<p>Denn das höchste Gut, welches wir besitzen,<br />
ist die eigene mentale Stabilität und die [...]</p>
<p>Vielfalt ist ein hohes gesellschaftliches Gut, das wir bei CROSSMEDIA fördern und fordern. Als PATRON der WELCOMING OUT-Initiative haben wir eine perfekt [...]</p>
<p>Als Künstler*in braucht man Mut und Authentizität. Wir möchten als junges Start-Up der Kreativwirtschaft und [...]</p>
<p>Dass Personen aufgrund ihrer Genderidentität und sexuellen Orientierung weltweit und tagtäglich Unterdrückung, verbale und körperliche Gewalt erfahren ist ein Unrecht, für das wir alle Verantwortung tragen und [...]</p>
<p>Vielfalt ist nicht nur ein Gewinn für unsere Gesellschaft, sondern auch für den Sport. „Sport für alle und mit allen“, unabhängig von [...]</p>
<p>Auch als relativ kleines Unternehmen wollen wir ein Zeichen setzten. Gerade auch für die immer als sehr konservativ geltende [...]</p>
<p>Das Allyship kann das Leben von Menschen ganz konkret leichter machen, indem ihnen ihre etwaigen Befürchtungen vor einem Coming-out genommen werden [...]</p>
<p>Ich sehe mich als cis-hetero Person in der gesellschaftlichen Verantwortung mich aktiv dafür einzusetzen, dass Coming Outs nicht mehr nötig sind, damit alle [...]</p>
<p>Wenn ich als Personalleiterin stellvertretend für die Haspa dazu beitragen kann, dass mehr Menschen den Mut für ihr Coming-out finden, um auch im beruflichen [...]</p>
<p>Jeder Mensch, der WELCOMING OUT lebt, ist für uns ein weiterer wichtiger Türöffner zur Sichtbarkeit und Akzeptanz von LGBTIQ+. Und davon kann es gar nicht [...]</p>
<p>Ein Privileg bedeutet, sich selbst über etwas keine Gedanken machen zu müssen, weil man nicht betroffen ist. Queere Menschen brauchen Straight Allies [...]</p>
<p>Als PATRON OF WELCOMING OUT können wir dem Wert der Vielfalt bei Jobcenter team.arbeit.hamburg auch nach außen Ausdruck verleihen. Ausgrenzung und [...]</p>
<p>Die Initiative WELCOMING OUT bietet uns hierfür eine hervorragende Möglichkeit, unsere Solidarität mit Menschen unterschiedlicher sexueller Orientierung und [...]</p>
<p>Wir bei Rainbow Ice glauben daran, Menschen zu vereinen und Veränderungen zu bewirken. Wir stehen hinter der Vision von WELCOMING OUT und werden [...]</p>
<p>Damit ermöglichen wir ein Umfeld, in dem niemand Angst vor einem Coming Out haben sollte. Als Zeichen unterstützen wir daher gerne WELCOMING OUT [...]</p>
<p>Als Zweite Bürgermeisterin bin ich stolz Teil dieser Bewegung zu sein, Haltung zu zeigen und gemeinsam ein deutliches Zeichen für Vielfalt und Offenheit in unserer Stadt zu setzen [...]</p>
<p>Die Kunst lebt von einer bunten Gesellschaft,  braucht Diversität und Offenheit, um in größtmöglicher Freiheit ihre kreative Kraft zu [...]</p>
<p>Wir sind überzeugt: Jeder sollte überall unbefangen und offen seine Persönlichkeit entfalten können. Wenn ich als Geschäftsführer zugleich auch gesellschaftlich ein Zeichen [...]</p>
<p>Durch das niedrigschwellige Angebot bietet „WELCOMING OUT“ uns die Möglichkeit die notwendige Akzeptanz und Offenheit für diese Thematik noch tiefergehender zu [...]</p>
<p>Ich mag den Gedanken von „WELCOMING OUT“ weil ich so zeigen kann, dass ich mich als Verbündeter der LGBTQI+ Community [...]</p>
<p>Egal wie weltoffen und tolerant unsere Gesellschaft erscheinen mag. </p>
<p>Ein Coming out ist für viele immer noch eine sehr große Überwindung. [...]</p>
<p>Zu lieben ist kein Verbrechen und sollte zu keiner Diskussion führen. Ein Coming-out sollte keine Furcht verbreiten, sondern mehr Akzeptanz für alle schaffen! [...]</p>
<p>Unser Team ist geprägt von diversen Strukturen, wenn wir auf Alter und Biographien blicken. Wir freuen uns zukünftig als Verbündete [...]</p>
<p>Ich habe das Riesen-Privileg in einer Familie aufgewachsen zu sein, in der es nur zählt, ob die Person, die du liebst dich auch liebt, [...]</p>
<p>Seit 2015 begleite ich bei ver.di Hamburg unseren Arbeitskreis Regenbogen, in dem schon seit mehreren Jahrzehnten [...]</p>
<p>Wir wollen zu mehr Offenheit und Akzeptanz aufrufen und uns als stolzer Verbündeter zeigen, um Gerechtigkeit und Anerkennung für die LGBTIQ+-Gemeinschaft [...]</p>
<p>Zusammenhalt, Solidarität, Vertrauen, gegenseitige Unterstützung und die gemeinsame Arbeit an unseren Zielen auf Augenhöhe sind für uns in der TK Zentrale [...]</p>
<p>Ich hoffe, dass wir durch Projekte wie WELCOMING OUT und unsere öffentliche Präsenz den Weg für [...]</p>

Was ist
WELCOMING OUT?

Ein Symbol

WELCOMING OUT ist ein Symbol, mit dem Du queeren Menschen signalisieren kannst, dass sie sich Dir gegenüber angstfrei outen können, wenn sie das möchten.

Eine Initiative

Im Großen ist WELCOMING OUT eine gesellschaftliche Initiative – mitgetragen von namhaften Organisationen – die das Symbol bekannt machen möchte.

Avatar
Wir nennen es (D)ein WELCOMING OUT, wenn Du Deine akzeptierende Haltung gegenüber LGBTIQ+-Personen proaktiv nach außen deutlich machst – zum Beispiel mit unseren Buttons.
Ist das denn nötig?
Avatar
Leider ja, denn erstens sind Coming Outs oft noch immer mit Angst vor Diskriminierung oder gar Hass verbunden. Und zweitens kann man Dir Deine Akzeptanz ja nicht ohne Weiteres ansehen...
Welcoming Out Path

Warum
WELCOMING
OUT?

Intro

Ein gutes Gefühl – wünschen wir uns das nicht alle? Darum geht es letztendlich auch bei WELCOMING OUT: ein gutes Gefühl für Dich und ein gutes Gefühl für die Menschen, die Dir am Herzen liegen.

Wie das hier geht? Finde es raus! Wir zeigen dir auf den nächsten Seiten, was es mit WELCOMING OUT genau auf sich hat. Los geht’s!

Sexuelle Orientierung

Ungeduldig? Wenn du direkt zum Thema Sexuelle Orientierung springen willst, geht's hier lang.

Geschlechtliche Identität

Inhalte zu skippen ist meistens keine gute Idee. Du willst es trotzdem machen? Hier geht's direkt zum Thema Geschlechtliche Identität.

Inter*

Du bist schon ein „Pro“ aber bei Inter* gibt's dann doch ein paar Fragezeichen? Dann klicke hier.

Outro (Lösung)

Ohne Umschweife zu unserem Lösungsvorschlag? Hier wartet WELCOMING OUT auf dich.

Welcoming Out Illustration

Unsere
Basics

Anerkennung und Respekt

Wenn du mit WELCOMING OUT andere zum Coming-out einlädst, kann es trotzdem passieren, dass dich ein Coming-out total überrascht [...]

Frag, ob du fragen darfst

Egal, ob dich ein Coming-out überrascht oder nicht, vermutlich werden sehr viele Fragen in dir aufkommen [...]

Kein Fremdouting

Der Titel spricht für sich. Aber warum ist das so wichtig? [...]

WELCOMING
OUT Galerie

Akzeptanz steht dir gut! Schau in unserer Galerie vorbei und treffe auf Personen, die bereits ihr WELCOMING OUT hatten und sich mit ihrem Bild als Verbündete der queeren Community zeigen. Dort gibt es auch einen Platz für dich. Mach mit!

Jetzt
kommst DU!

Du möchtest uns unterstützen, du willst nochmal die wichtigen Basics lesen oder möchtest Merch für dein WELCOMING OUT haben? Dann klicke auf den jeweiligen Button. Du darfst uns natürlich auch einfach eine nette Nachricht schreiben.